Trainingslager des SBV

Am Wochenende vom 29.06. bis 01.07. fand das jährliche Jugendtrainingslager des Sächsischen Bogenschützenverbandes in Papstdorf statt. 

 

Aus Dresden nahmen 10 Jugendliche daran teil und nutzten die Chance, ausgiebig an ihrer Schusstechnik zu arbeiten, und in vielen Workshops neues zur Technik des Bogensports zu lernen. 

Unter anderem wurden Kurse im Sehnenbau, Pfeilbau und der Vermessung und Einstellung des Bogens angeboten. 

 

Das Trainingslager dient gleichzeitig der Ausbildung neuer Trainer, welche alle Workshops durchlaufen müssen um die Grundlagen nochmal zu festigen. Zudem übernehmen die Nachwuchstrainer die Planung und Durchführung des Schießtrainings unter Aufsicht erfahrener Trainer. 

 

Insgesamt waren alle Teilnehmer sehr zufrieden und hatten Spaß. Es wurden Erfahrungen ausgetauscht, man konnte sich Tipps geben und es gab bei den jugendlichen Sportlern einige große Fortschritte.