Landesliga

Die Landesliga wird wieder ausgetragen und selbstverständlich nahm auch das Liga-Team Dresdens an dieser teil. 

 

Nach der einjährigen Pause fanden sich neue Ligaverantwortliche im SBV, welche die Landesliga neu organisierten und in der Hallensaison wieder austragen ließen. Da sich in dieser Zeit auch einiges in unserem Liga-Team tat, nutzten wir am Sonntag die Gelegenheit, ein neues Kapitel aufzuschlagen. 

 

Der größte Teil des Teams hatte zuvor noch keine Erfahrungen mit dem Liga-Modus. Als Routiniers können lediglich Patrick Oesterreich und Enrico Pauli angesehen werden. So zielten wir vor allem darauf ab, unseren "Neuen" den speziellen Wettkampfmodus und den damit einhergehenden Druck näher zu bringen. 

 

Im Endeffekt reichte es nach der Hinrunde zu einem zwischenzeitlichem 5. Platz (von 8 Mannschaften). Das Potential unseres Teams konnten wir im Wettkampf durchaus bestätigen, weshalb von Enttäuschung keine Spur zu erkennen war. Im Gegenteil, ist das Team nun noch heißer auf die Rückrunde. Entschieden ist noch nichts.