Dresdner Adventswettkampf

Erste Gruppe der Dresdner Starter (Freitagabend)
Erste Gruppe der Dresdner Starter (Freitagabend)

Am 07. und 08. Dezember wurde der alljährliche Dresdner Adventswettkampf ausgetragen. 

 

In drei Durchgängen traten insgesamt 120 Starter aus 23 Vereinen an. 31 Dresdner (davon 16 Jugendliche) nutzten die Chance des Heimwettkampfs. 

Zweite Gruppe der Dresdner Starter (Samstagvormittag)
Zweite Gruppe der Dresdner Starter (Samstagvormittag)
Die beiden verbleibenden Dresdner schossen Samstagnachmittag
Die beiden verbleibenden Dresdner schossen Samstagnachmittag

Wettkämpfe beginnen nicht mit dem ersten Pfeil des Einschießens, sondern mit der Organisation und Planung, sowie dem Aufbau. Schon Wochen vor der Austragung unseres Adventsturniers waren die Starterlisten gefüllt.

Auch die Verpflegung während des Wettkampfes und der Abbau der Wettkampfstätte wurden wie immer durch unsere engagierten Vereinsmitglieder gestemmt. Vielen Dank für eure Mühen. Das positive Feedback der Starter spricht hier Bänder. 

 

Die ersten Sportler traten am Freitagabend um 18:30 Uhr zum Einschießen an. Für die Dresdner ist es die gewohnte Trainingszeit. Der Unterschied lag hier eher in der vollen Halle, in welcher kein Quadratmeter unbesetzt blieb. So kuschelig ist es selten an unserer Schießlinie. 

Traditionell treten am Freitagabend eher die erwachsenen Sportler an, während unsere Jugendlichen den Altersschnitt am Samstagmorgen in tiefe Regionen drücken. Der finale Durchgang wird dann am Samstagnachmittag ausgetragen.

Neben den Zahlreichen Top-3-Platzierungen unserer Sportler (21 an der Zahl), wurden einige Sachsenrekorde gebrochen. Unter anderem schoss Sophia Lutze neue Sachsenrekorde in der u14w Jagdbogen. 

 

Der Wettkampf wurde wie in den letzten Jahren ebenfalls von vielen Anfängern genutzt, um Wettkampfluft zu schnuppern. Heimwettkämpfe bieten sich dazu an, da man die Umgebung bereits kennt und somit nur den zusätzlichen Druck durch die Konkurrenz hat. Auch die Resultate der Anfänger können sich sehen lassen. 


Resultate im Überblick

1. Platz

  •  Nico Reichelt - u17m Recurve - 507 Ringe (248/258)
  • Laura Wittkopf - u17w Recurve - 489 Ringe (233/256)
  • Andreas Michel - ü45 Recurve - 539 Ringe (266/273)
  • Holger Braun - ü55 Recurve - 530 Ringe (276/254)
  • Wolfgang Stottmeister - ü65 Recurve - 539 Ringe (265/274)
  • Leon Hollas - Herren Compound - 582 Ringe (289/293)
  • Julia Altermann - Damen Compound - 567 Ringe (283/284)
  • Max Theil - u12m Jagdbogen - 383 Ringe (186/197)
  • Franz Münzner - u17m Jagdbogen - 408 Ringe (198/210)
  • Johanna Lehmann - u17w Jagdbogen - 434 Ringe (224/210)
  • Luisa Wittkopf - u12w Jagdbogen - 350 Ringe (170/180)
  • Ben Weikelt - u14m Jagdbogen - 418 Ringe (221/197)
  • Sophia Lutze - u14w Jagdbogen - 465 Ringe (237/228)

2. Platz

  •  Mike Unglaub - ü45 Langbogen - 417 Ringe (211/206)
  • Jannek Büttner - u17m Jagdbogen - 256 Ringe (142/114)
  • Laura Wittkopf - u17w Jagdbogen - 422 Ringe (222/200)
  • Peter Becker - ü65 Jagdbogen - 359 Ringe (175/184)
  • Leonora Hoffmann - u14w Jagdbogen - 221 Ringe (113/108)

3. Platz

  •  Melanie Schenk - Damen Recurve - 488 Ringe (250/238)
  • Angy Scholz - u17w Jagdbogen - 385 Ringe (202/183)
  • Lukas Kühnel - u14m Jagdbogen - 271 Ringe (116/155)

Weitere

  • 4. Platz - Julia Lehmann - u17w Jagdbogen - 381 Ringe (185/196)
  • 5. Platz - Rajko Hartig - u17m Recurve - 326 Ringe (181/145)
  • 5. Platz - Patrick Oesterreich - Herren Recurve - 521 Ringe (252/269)
  • 5. Platz - Paulius Sakalas - ü55 Recurve - 373 Ringe (173/200)
  • 5. Platz - Marta Bär - u17w Jagdbogen - 378 Ringe (193/185)
  • 8. Platz - Jan Liske - Herren Jagdbogen - 311 Ringe (159/152)
  • 9. Platz - Enrico Pauli - Herren Recurve - 495 Ringe (254/241)
  • 10. Platz - Anton Schönberger - Herren Recurve - 472 (238/234)
  • 11. Platz - Michael Hermann - Herren Recurve - 459 Ringe (248/211)
  • 14.Platz - Stefan Lis - Herren Recurve - 380 Ringe (195/185)

Download
Gesamtergebnisse des Adventsturniers
Ergebnisse 25. Adventsturnier Dresden 7.
Adobe Acrobat Dokument 277.9 KB