Landesmeisterschaft 2018

Am 16.06. wurde in Chemnitz die Landesmeisterschaft der Freiluftsaison ausgetragen. 

 

Wie bereits im vergangenem Jahr, entwickelte sich die Landesmeisterschaft zu einer langen Sonnenschlacht. Zu Beginn des Wettkampfes war es noch etwas frisch, doch als sich kurze Zeit später die Sonne ihren Weg durch die Wolken brach, rasten die Temperaturen in die Höhe. Jede Wolke wurde von den Sportlern dankend angenommen, da die starke Sonne schnell an der notwendigen Konzentration zehrt, welche für die insgesamt 4 Distanzen und über 150 Pfeile benötigt wurden, um sich gegen die Konkurrenz behaupten zu können. 

Weiterhin entsteht bei einer Landesmeisterschaft noch ein anderer Druck auf den Sportler. Die Landesmeisterschaft ist die letzte Möglichkeit der Sportler, sich für die deutschen Meisterschaften zu qualifizieren. Wem noch die notwendige Ringzahl zur Qualifikation fehlte, musste eine gute Leistung liefern. 

 

Insgesamt war es ein guter Wettkampf für unsere Sportler, welche einige Medaillen und gute Platzierungen erzielen konnten. 


Ergebnisse im Überblick

Landesmeister

  • Holger Braun - ü55 Herren Recurve - 1195 Ringe
  • Max Theil - u10m Jagdbogen - 455 Ringe (2 Entfernungen)
  • Ben Weikelt - u12m Jagdbogen - 380 Ringe (2 Entfernungen)
  • Laura Wittkopf - u17w Jagdbogen - 934 Ringe
  • Franz Münzner - u17m Jagdbogen - 974 Ringe
  • Mannschaft Jagdbogen - Franz Münzner, Laura Wittkopf, Angy Scholz - 2670 Ringe

2. Platz

  • Wolfgang Stottmeister - ü65 Herren Recurve - 1188 Ringe 
  • Sophia Lutze - u12w Jagdbogen - 523 Ringe (2 Entfernungen)
  • Angy Scholz - u17w Jagdbogen - 762 Ringe 
  • Mannschaft Jagdbogen (u10-u12) - Sophia Lutze, Max Theil, Ben Weikelt - 1358 Ringe

3. Platz

  • Recurve-Mannschaft - Holger Braun, Wolfgang Stottmeister, Enrico Pauli - 3440 Ringe

Weitere

  • 4. Platz - Nico Reichelt - u14m Recurve - 965 Ringe
  • 4. Platz - Enrico Pauli - Herren Recurve - 1057 Ringe