Zusammenfassung der deutschen Meisterschaften Freiluft 2018

DM Jugend

Mit 6 Medaillen kamen die jugendlichen Bogensportler nach Dresden zurück, fertig von einem schlauchendem Wettkampf, welcher zeitweise von schlechtem Wetter geprägt war. 

 

Neben der Jagdbogenmannschaft (Laura, Sophia, Franz), holten mit Ben und Laura zwei Jugendsportler Goldmedaillen, welche zum ersten Mal an einer Freiluft-DM teilnahmen. 


DM Damen und Herren

Enrico stellte sich bei der DM der Damen und Herren in einer der größten Klassen aller Meisterschaften (Herren Recurve) seiner Konkurrenz. 

 

26 Bogensportler aus ganz Deutschland traten auf den Distanzen von 90 bis 30 Metern an. 

 

In der Hitzeschlacht im Nirgendwo erkämpfte sich Enrico den 13. Platz. 


DM Altersklassen

Unser Vereinsvorsitzender Holger trat gemeinsam mit Andreas bei der DM der Altersklassen an. 

Mit ihren Recurves, aber in unterschiedlichen Starterklassen kämpften sie um die Medaillen. 

 

Holger in der ü55 wurde 7., während sich Andreas in der Klasse ü45 die Silbermedaille schnappte. 


DM Feld

Bei der DM Feld, einem sportlichem Wettkampf im Gelände, traten Patrick (Herren Recurve) und Leon (Herren Compound). Klares Ziel: Medaillen. 

 

Beide konnten ihre Ziele erreichen und sich die Bronzemedaillen Ihrer Klassen sichern. Im nächsten Jahr sollen diese Ergebnisse noch ausgebaut werden. 


DM 3D

Bei der DM 3D, bei welcher die Ziele Schaumstoffnachbildungen von Tieren sind, welche in unterschiedlichen (unbekannten) Entfernungen aufgestellt werden, gewann Ronny Langer mit dem Jagdbogen die Silbermedaille. 
Georg stellte sich der Herausforderung als Jugendlicher und verpasste das Podium. Er wurde vierter. 



Die deutschen Meisterschaften in Zahlen

14 Dresdner Bogensportler (6 Jugendliche) nahmen an fünf von acht deutschen Meisterschaften teil und konnten in diesen 10 Medaillen (davon 6 an Jugend) erringen. Diese 10 Medaillen setzen sich wie folgt zusammen:

  • 2 x Gold > Jugend + 1 x Gold > Jugend Jagdbogen-Mannschaft = 3 Gold
  • 2x Silber Jugend + 2x Silber Erwachsene = 4 Silber
  • 1 x Bronze Jugend + 2 x Bronze Erwachsene = 3 Bronze

In den 144er-Runden schossen die Dresdner Sportler gemeinsam 8111 Ringe. Bei 8 Teilnehmern an diesen Wettkämpfen (DM Jugend, Damen&Herren, Altersklassen, BoV) macht dies eine durchschnittliche Ringzahl von 1013,835 Ringen pro Person und Wettkampf. Dies Entsprecht einer durchschnittlichen Ringzahl von 7,04 pro Pfeil. Die Jugend schoss eine durchschnittliche Ringzahl von 6,46 Ringen/Pfeil, die Erwachsenen schossen im Schnitt 8 Ringe/Pfeil. 


Resultate im Überblick

Gold

  • Ben Weikelt - u12m Jagdbogen - DM Jugend - 856 Ringe
  • Laura Wittkopf - u17w Jagdbogen - DM Jugend - 1087 Ringe - deutsche Rekorde
  • Jagdbogen-Mannschaft (Laura Wittkopf, Sophia Lutze, Franz Münzner) - DM Jugend - 3066 Ringe

Silber

  • Sophia Lutze - u12w Jagdbogen - DM Jugend - 1080 Ringe
  • Franz Münzner - u17m Jagdbogen - DM Jugend - 899 Ringe
  • Andreas Michel - ü45 Herren Recurve - DM Altersklassen - 1167 Ringe
  • Ronny Langer - Herren Jagdbogen - DM 3D - 624 Ringe

Bronze

  • Angy Scholz - u17w Jagdbogen - DM Jugend - 730 Ringe
  • Leon Hollas - Herren Compound - DM Feld - 385 Ringe
  • Patrick M. Oesterreich - Herren Recurve - DM Feld - 306 Ringe

Weitere

  • 4. Platz - Georg Neuber - u14m Jagdbogen - DM 3D - 392 Ringe
  • 4. Platz - Matthias Friedenberger - Herren Langbogen - DM 3D - 573 Ringe
  • 7. Platz - Holger Braun - ü55 Herren Recurve - DM Altersklassen - 1182 Ringe
  • 8. Platz - Bernhard Cebulla - ü55 Jagdbogen - DM 3D - 542 Ringe
  • 13. Platz - Enrico Pauli - Herren Recurve - DM Damen und Herren - 1110 Ringe

Gesamtergebnisse

FITA

Andere