Deutsche Meisterschaft Jugend 2017

Bei der deutschen Meisterschat der Jugend, welche am 02. und 03. September in Lindenberg (Brandenburg) ausgetragen wurde, erreichten die vier Dresdner Starter sehr gute Ergebnisse und holten Gold, Silber und Bronze.

Angy, Franz, Sophia und Nico traten stellten sich der Herausforderung der DM
Angy, Franz, Sophia und Nico traten stellten sich der Herausforderung der DM

Am Samstagvormittag ging das Zittern für Nico bereits bei der Anmeldung los. Er hatte sich als Nachrücker qualifiziert und musste so hoffen, dass einer seiner Konkurrenten nicht antritt um selbst starten zu dürfen. Tatsächlich war es so und Nico durfte zu seiner ersten deutschen Meisterschaft antreten.

 

Weiterhin trat Sophia als jüngste unserer Starter mit dem Jagdbogen in der Klasse u12 an, sowie Angy und Franz in der Klasse uu14 Jagdbogen.

 

Alle mussten an zwei Tagen 4 Entfernungen schießen, also insgesamt 144 Pfeile. 50, 40, 30 und 20 Meter waren die Wettkampfdistanzen, welche es bei gutem Wetter zu absolvieren galt. Am Ende konnten sich alle 4 über Ihre Ergebnisse freuen.

 

Sophia holte in ihrer Klasse den ersten Platz, mit mehr als 200 Ringen Vorsprung auf die Zweitplatzierte. Sie holte auf 30 Metern 2 neue deutsche Rekorde (noch nicht offiziell eingetragen).

 

Franz und Angy holten eine Altersklasse höher (u14) Silber und Bronze, mit sehr guten Ergebnissen.

 

Nico konnte in seinem ersten Bogensportlerjahr bereits an einer deutschen Meisterschaft teilnehmen. Dies für sich ist bereits eine wirklich herausragende Leistung und zeigt das Potential für die Zukunft.



Wir freuen uns sehr über diese tollen Ergebnisse und gratulieren nochmal ausdrücklich zu den unglaublich guten Ergebnissen!